Windows 10 - Update Leitfaden

 
Bei einem Windows 10 Update bei vorhandenem Windows 7 oder Windows 8.1 haben Sie zwei Möglichkeiten:
 
  • Vollständige Neuinstallation mittels eines Installationsmediums, eine vollständige Neuinstallation von FIBUscan wird notwendig
  • Ausführen eines Upgrades
 
Wir beschreiben hier die Vorgehensweise wenn Sie ein Windows 10 Upgrade Ihres bestehenden Betriebssystems durchführen.
 
Microsoft verspricht beim Update zwar die Mitnahme von Benutzerdaten, Programmen und Einstellungen, das muss aber nicht immer klappen. Aus diesem Grund empfehlen wir folgende Vorgehensweise bevor Sie ein Upgrade auf Windows 10 durchführen:
 
  • Notieren Sie beim Start von FIBUscan Ihre Mandantennummer, Ihre Emailadresse und Ihr Passwort. Sollten Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen, kontaktieren Sie bitte Ihren Berater, dieser kann Ihnen über die Mandantenverwaltung ein neues Passwort zuweisen. Oder nutzen Sie die Funktion für "Passwort vergessen" bei der Anmeldung.
     
     
  • Sichern Sie die Daten Ihres Daten- und Archivpfads. Sie finden die Orte dieser Ordner unter Optionen in FIBUscan:
     
     
    Bitte beachten Sie, Ihre individuelle Installation kann bzgl. der hier dargestellten Pfade abweichend sein.
     
     
  • Sichern Sie folgende Datei (Mandant- und Berater): C:\FIBUdata\FIBUscan-Test\serverip.txt
     
  • Sichern Sie folgende Datei (nur Berater): C:\FIBUdata\FIBUscan-Test\sys.adm
     
  • Starten Sie unter START→ Alle Programme → FIBUscan → OCR Lizenz Manager

    Notieren Sie sich die OCR Lizenz.
    Klicken Sie via Rechtsklick auf die OCR-Lizenz und deaktivieren Sie die Lizenz.
     
     
  • Jetzt haben Sie alle relevanten Daten für ein Upgrade auf Windows 10 gesammelt die FIBUscan betreffen. Wir möchten ferner darauf hinweisen, dass es möglich sein kann, dass Sie auch Ihren Scanner nach dem Upgrade neu installieren müssen. Wenn Sie nun das Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben werden Sie das Installationsverzeichnis von FIBUscan weiterhin unter C:\FIBUdata finden. Da beim Upgrade allerdings alle Programmverweise und auch der OCR-Lizenzmanager nicht mehr vorhanden sind führen Sie bitte eine Neuinstallation durch. Bitte verwenden Sie dabei folgende Installationsdatei:

    http://update.fibudata.net/setup.exe
     
  • Überschreiben Sie nun bei der Installation einfach Ihr vorhandenes Installationsverzeichnis. Bei einer Standartinstallation handelt es sich hierbei um den Pfad C:\FIBUdata. Bitte führen Sie eine vollständige Installation durch, auch wenn Sie gefragt werden ob vorhandene Daten wirklich überschrieben werden sollen.
     
  • Nach erfolgreicher Installation kopieren Sie bitte die unter Punkt 3.) und 4.) genannt sind bitte wieder in den Installationspfad zurück von dem Sie diese ursprünglich gesichert hatten.
     
  • Die Sicherungskopie von Daten- und Archivpfad haben wir für den Fall eines kompletten Datenverlustes empfohlen zu sichern, eine Rücksicherung von Dateien ist bei einem gelungenen Upgrade und einer gelungenen FIBUscan-Installation nicht unbedingt notwendig.
     
  • Aktivieren Sie Ihre notierte OCR-Lizenz analog der unter Punkt 5.) beschriebenen Vorgehensweise. Tragen Sie hierzu die Lizenz händig in die dafür vorgesehenen Felder und klicken danach auf den Punkt "Activate License".
     
  • Starten Sie erstmalig FIBUscan über die Verknüpfung auf dem Desktop. Prüfen Sie die Scanfunktion Ihres Scanners. Ggf. müssen Sie auch diesen neu installieren.
 

Das Benutzerhandbuch wurde mit Dr.Explain erstellt

Copyright © FIBUdata Softwareentwicklung GmbH | Stand 18.08.2017 | All Rights Reserved | Weitere Informationen auf www.fibudata.net | Kostenpflichtige Hotline Tel: 02632 989066