Kundenzahlungen

 
Nachfolgend zeigen wir Ihnen wie Sie eingehende Kundenzahlungen in dem Kontoauszug bearbeiten.
 
 
Zunächst zeigen wir Ihnen den Idealfall. Der Kunde zahlt den vollständigen Rechnungsbetrag unter Angabe von Rechnungs- und Kundennummer.
 
Nachdem Sie eine entsprechende Position auf dem Kontoauszug markiert haben, schlägt Ihnen das Programm die entsprechende Rechnung in der Belegliste vor, die mit einem Haken (1) gekennzeichnet wird. Durch Anklicken der Rechnungsposition erscheint diese als Bild zur Ansicht in der Thumbnail-Liste (2) und in dem Belegviewer!
 
Sie müssen nun nur noch die Zuordnung durch einfaches Speichern (3) bestätigen und die Position verschwindet als erledigt aus dem Kontoauszug und die Ausgangsrechnung gilt als bezahlt. Das Programm springt automatisch weiter auf die nächste zu bearbeitende Bankposition!
 
Bitte beachten Sie, dass das Bild aus dem Belegviewer "verschwindet" wenn Sie den Mauszeiger in Richtung des Speicherbuttons bewegen. Dies geschieht aus Performance-Gründen, um den Speichervorgang zu beschleunigen.
Bankpositionen bei denen der Betrag vom Programm eindeutig einer Rechnung zugewiesen wurden, sind mit dem "Sofortspeicher-Symbol" gekennzeichnet.
 
Durch Anklicken dieses Buttons können alle so gekennzeichneten Positionen auf dem Kontoauszug in einem Schritt abgespeichert werden, nachdem folgende Meldung mit "ja" bestätigt wurde!
 
 
 
Wird Ihnen zu einer Bankposition keine Rechnung vorgeschlagen, weil z.B. der Kunde bei der Bezahlung keinerlei Angaben zu Rechnungs- bzw. Kundennummer gemacht hat, haben Sie die Möglichkeit den Kundennamen unter (4) manuell einzugeben. Nach anschließendem Anklicken des Suchbuttons werden Ihnen alle offenen Rechnungen des Kunden angezeigt. Sie können nun die richtige Rechnung über Setzen des Hakens markieren (1) und anschließend über den Speicher-Button (3) abspeichern.
 
 
Bitte beachten Sie!
 
Sollte in den Stammdaten eines Kunden die Kontoverbindung fehlen wird automatisch die Bankverbinung aus der Kontoauzugsposition dem Kunden zugeordnet. Somit "lernt" FIBUscan ständig und die fehlenden Stammdaten werden aktualisiert.
 
 
 

Das Benutzerhandbuch wurde mit Dr.Explain erstellt

Copyright © FIBUdata Softwareentwicklung GmbH | Stand 18.08.2017 | All Rights Reserved | Weitere Informationen auf www.fibudata.net | Kostenpflichtige Hotline Tel: 02632 989066