Formatfelder (Kostenstellen)

 
In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen, wie Sie einfach weitere Formatfelder anlegen können!
 
Ein Formatfeld kann lediglich eine weitere Zeile im Verwendungszweck des Überweisungsträgers sein, die Ihnen die Möglichkeit gibt, mehr Informationen einzutragen. Hier können Sie beliebig viele weitere Formatfelder anlegen.
 
Ein Formatfeld kann aber auch ein Feld zur Eingabe einer Kostenstelle sein, die von unsere Programm zu einem späteren Zeitpunkt an Ihr Fibu-Programm bzw. Ihren Steuerberater übermittelt wird. Hier können maximal 2 Formatfelder für die Erfassung von Kostenstellen ergänzt werden.
 
 
 
Zur Neuanlage eines Formatfeldes klicken Sie einfach auf das "+"-Symbol (1)!
 
 
 
Soll das neue Formatfeld zur Eingabe von Kostenstellen verwendet werden, setzen Sie bitte den Haken unter "KS" (2). Weiterhin benennen Sie das Formatfeld so, wie es Ihnen später im Überweisungsträger angegezeigt werden soll (3)
 
Wollen Sie ein weiteres Formatfeld anlegen, klicken Sie erneut auf (1) und wiederholen den Vorgang.
 
Zusätzlich zum Formatfeld müssen Sie nun noch die Wertefelder zum Formatfeld ergänzen. D.h. hier legen Sie fest, aus welchen Kostenstellen später ausgwählt werden kann. Im vorliegenden Beispiel hat man die Möglichkeit Im Formatfeld "Kostenstelle 1" zwischen 4 vorhanden Kostenstellen (6) zu wählen. In jedem Fall müssen Sie die vorhandenen Kostenstellen-Nr. in der Spalte "Kostenstelle" eintragen. In der Wahl Ihrer Bezeichnung sind Sie frei!
 
Weitere Wertefelder ergänzen Sie durch den "+" Button (4), haben Sie alle Ergänzungen beendet speichern Sie einfach mit (5).
 
 
 
 

Das Benutzerhandbuch wurde mit Dr.Explain erstellt

Copyright © FIBUdata Softwareentwicklung GmbH | Stand 18.08.2017 | All Rights Reserved | Weitere Informationen auf www.fibudata.net | Kostenpflichtige Hotline Tel: 02632 989066