Direktspeichern von Kontoauszugspositionen

 
Nicht in jedem Fall haben Sie einen Beleg zur Bankbuchung vorliegen. Beispielsweise für die Abbuchung von Kontogebühren, Mietzahlungen, private Einnahmen und Ausgaben, etc..
 
In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, die entsprechende Position über den Schnellspeicherbutton links neben der Kontoauszugsposition abzuspeichern. Per Klick auf das "P" an dem Schnellspeicherbutton speichern Sie diese
Position als private Einnahme bzw. Ausgabe ab.
 
In manchen Fällen ist es notwendig alle noch offenen Kontoauszüge auf einmal auszugleichen.
 
Dafür gehen Sie Bitte in den Belegkreis "Bank", wählen Sie die Bank in der Sie die noch offene Kontoumsätze direkt ausgleichen möchten.
 
Scrollen Sie bis zum letzten Kontoumsatz (1).
 
 
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Speicher-Button und Sie erhalten der Eintrag "Alles Speichern". Klicken Sie jetzt auf diesen Eintrag und alle noch nicht ausgeglichenen Kontopositionen werden jetzt ohne einen Belegverweis ausgeglichen.
 
Sollten Sie eine Kontoauszugsposition versehentlich falsch abgespeichert haben, können Sie diese zurücknemen um sie neu zu bearbeiten.

Das Benutzerhandbuch wurde mit Dr.Explain erstellt

Copyright © FIBUdata Softwareentwicklung GmbH | Stand 18.08.2017 | All Rights Reserved | Weitere Informationen auf www.fibudata.net | Kostenpflichtige Hotline Tel: 02632 989066