Belege nachträglich (im Archiv) scannen

 
Es kommt immer wieder vor, dass Sie einen Beleg nachträglich zu einer schon vorhandenen Position einfügen möchten.
 
Dieser Vorgang kann in mehreren Bereichen des Programms durchgeführt werden: in der Liste unterhalb des Überweisungsscheins, in eine der Positionen in der Kasse, in eine Position in der OP Liste oder in eine Position in Archiv.
 
1. Markieren Sie die gewünschte Position zu der Sie weitere Belege scannen möchten.
2. In dem Belegviewer sehen Sie jetzt Ihren schon eingescannten Beleg und ein blaues Hinweisfenster: "Zur Erfassung"  
 
 
3. Scannen Sie jetzt bitte Ihre Belege ein. Nach dem Scannvorgang sind Ihre Belege in der Thumbnailsliste sichtbar. Klicken Sie jetzt auf den "zur Erfassung" Button (1) und speichern Sie die eingescannten Belege zu der Position.
 
 
Ihre nachträglich gescannte Belege sind jetzt gespeichert.

Das Benutzerhandbuch wurde mit Dr.Explain erstellt

Copyright © FIBUdata Softwareentwicklung GmbH | Stand 18.08.2017 | All Rights Reserved | Weitere Informationen auf www.fibudata.net | Kostenpflichtige Hotline Tel: 02632 989066